Zum Hauptinhalt springen

GM ruft weitere 8,4 Millionen Autos zurück

AFP/wid