Zum Hauptinhalt springen

GA-Besitzer sparen auch mit dem Auto

Die SBB-Rabatte für Skipässe gelten auch für Inhaber von Generalabonnements. Ob sie nun mit dem Zug anreisen oder nicht, spielt keine Rolle.

Kann auch in den Sportferien Vorteile bringen: Ein Generalabonnement.
Kann auch in den Sportferien Vorteile bringen: Ein Generalabonnement.
Keystone

Von den Rabatten der SBB für Skigebiete, die eigentlich für Leute gedacht sind, die mit dem Zug anreisen, können auch Skifahrer profitieren, die im Auto anreisen. Denn das Snow-’n’-Rail-Kombiangebot gilt auch auf dem Generalabonnement, wie die SonntagsZeitung schreibt.

Die GA-Besitzer können von der Ermässigung in jedem Fall profitieren – egal, ob sie tatsächlich im Zug anreisen oder im eigenen Auto. Damit lässt sich vor allem bei längeren Anfahrten und in teureren Destinationen einiges einsparen, wie Recherchen der Zeitung zeigen.

333 statt 370 Franken

Beispiel Flims-Laax: Der Sechstagesskipass mit Generalabo kostet dort noch 333 Franken, wenn das Ticket über Snow ’n’ Rail der SBB gekauft wird. Direkt am Schalter der Bergbahnen sind dafür 370 Franken zu bezahlen. Ähnlich hohe Rabatte gelten für andere Skigebiete.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch