Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein Schiffsunfall mit weitreichenden Folgen

Die Säure soll keine Gefahr für das Öko-System darstellen: Bergungsarbeiten am Dienstag.
Der Flussweg ist noch immer versperrt: Die beiden Bergungsschiffe «Grizzly» (links) und «Atlas» (rechts) bei den Bergungsarbeiten am 20. Januar.
Ob Schwefelsäure austrat, ist zurzeit noch unklar: Loreley bei St. Goarshausen, aufgenommen am 1. Februar 2001.
1 / 9

Schmerzhafte Ausfälle

Abkärung wegen Kurzarbeit

Bergung ab Wochenende

SDA/mrs