Zum Hauptinhalt springen

Ein Amerikaner und ein Schweizer stehen in der Poleposition

Tom Naratil und Axel Lehmann haben Chancen, dereinst Sergio Ermotti auf dem Chefsessel zu beerben.

Der «Herr der Zahlen» übernimmt nun in der US-Vermögensverwaltung oberste Verantwortung: Tom Naratil (rechts) mit seinem Chef Sergio Ermotti.
Der «Herr der Zahlen» übernimmt nun in der US-Vermögensverwaltung oberste Verantwortung: Tom Naratil (rechts) mit seinem Chef Sergio Ermotti.
Michael Buholzer, Reuters

UBS-Chef Sergio Ermotti (55) baut seine Konzernleitung um. Nicht weniger als neun Spitzenleute der Grossbank sind betroffen. Drei altgediente Mitglieder verlassen das oberste operative Gremium, fünf neue kommen hinzu, darunter die globale Personalchefin Sabine Keller-Busse. Mit ihr und der neuen Asienchefin ziehen erstmals Frauen in die operative Spitze der UBS.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.