Zum Hauptinhalt springen

Die erste Frau im Facebook-Verwaltungsrat

Sheryl Sandberg, Geschäftsführerin von Facebook, steigt in der Hierarchie des Internetriesen auf. Wie viel sie im Verwaltungsrat zu sagen hat, bleibt allerdings in den Händen von Mark Zuckerberg.

Mehr als 3200 Menschen arbeiten bei dem 2004 gegründeten Facebook.
Mehr als 3200 Menschen arbeiten bei dem 2004 gegründeten Facebook.
AFP
Das Vermögen von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg wird auf 17,5 Milliarden Dollar geschätzt. Sein Jahresverdienst lag 2011 mit mehr als 1,4 Millionen Dollar deutlich niedriger...
Das Vermögen von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg wird auf 17,5 Milliarden Dollar geschätzt. Sein Jahresverdienst lag 2011 mit mehr als 1,4 Millionen Dollar deutlich niedriger...
Keystone
Diese Beziehungen und Weltläufigkeit sind es, welche Sheryl Sandberg für Mark Zuckerberg zu einer unverzichtbaren Grösse in seinem Unternehmen machen.«Sandberg», schreibt Readwriteweb.com, «konzentrierte ihre Kräfte immer auf Firmen mit einer breiten und mächtigen Mission. In der Politik ging es um das Wohl der anderen. Bei Google hat sie sich darauf fokussiert, die Welt der Informationen weltweit zugänglich zu machen. Und jetzt bei Facebook arbeitet sie daran, die Welt offener und vernetzter zu machen.»
Diese Beziehungen und Weltläufigkeit sind es, welche Sheryl Sandberg für Mark Zuckerberg zu einer unverzichtbaren Grösse in seinem Unternehmen machen.«Sandberg», schreibt Readwriteweb.com, «konzentrierte ihre Kräfte immer auf Firmen mit einer breiten und mächtigen Mission. In der Politik ging es um das Wohl der anderen. Bei Google hat sie sich darauf fokussiert, die Welt der Informationen weltweit zugänglich zu machen. Und jetzt bei Facebook arbeitet sie daran, die Welt offener und vernetzter zu machen.»
AFP
1 / 14

Facebook hat Sheryl Sandberg als erste Frau in den Verwaltungsrat bestellt. Sandberg wurde 2008 von Google abgeworben, um leitende Geschäftsführerin von Facebook zu werden. Sie gilt hinter Gründer Mark Zuckerberg als Nummer zwei des Unternehmens.

Die gestern bekanntgegebene Berufung der 42-Jährigen in den Verwaltungsrat hat vor allem symbolischen Charakter, da Zuckerberg durch seine Aktienmehrheit Facebook und den Verwaltungsrat kontrolliert.

Neben Zuckerberg sitzen im Verwaltungsrat unter anderem Netflix-Chef Reed Hastings, die Unternehmer Marc Andreessen, James Breyer, Peter Thiel und der «Washington Post»-Vorstandsvorsitzende Donald Graham. Vor dem Börsengang des Unternehmens im Mai waren Rufe laut geworden, auch Frauen in den Verwaltungsrat zu holen.

Werbegeschäft bei Facebook aufgebaut

Sandberg habe in den vergangenen Jahren eine wichtige Rolle beim Wachstum und Erfolg von Facebook gespielt, teilte Zuckerberg in einer Erklärung mit. Ihre Erfahrung bei Facebook und als Vorstand bei anderen Unternehmen mache sie zu einem geeigneten Mitglied des Verwaltungsrats des 2004 gegründeten Konzerns mit Sitz im kalifornischen Menlo Park.

Sandberg war massgeblich für den Aufbau des Werbegeschäfts bei Facebook zuständig. Zudem tritt sie in der Öffentlichkeit häufig als das Gesicht des Unternehmens auf, während Zuckerberg gerne im Hintergrund bleibt. Die 42-Jährige sitzt auch im Verwaltungsrat von Walt Disney und der internationalen Organisation Women for Women International, die sich für Frauenrechte einsetzt.

SDA/rbi

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch