Zum Hauptinhalt springen

Die Entschlackung hat sich gelohnt

Feintool, der Zulieferer der Autoindustrie in Lyss, kann seine Produktion laufend steigern und macht die Aktionäre glücklich. Die Fokussierung auf eine einzige Branche zahlt sich aus.

Eines von vielen Feintool-Produkten: Die sogenannten Lamellenträger werden in der Kupplung des Autos verbaut.
Eines von vielen Feintool-Produkten: Die sogenannten Lamellenträger werden in der Kupplung des Autos verbaut.
zvg

Es ist ein schönfärberisches Wort, aber manchmal passt es trotzdem: gesundschrumpfen. So etwa im Fall des Lysser Industrieunternehmens Feintool. Als in der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise ab 2008 die Aufträge praktisch über Nacht einbrachen, geriet das Unternehmen während zweier Jahre in die roten Zahlen. Eine neue Strategie musste her.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.