ABO+

Die endgültige Eskalation in der Affäre um Starbanker Vincenz

Der Aufstieg des Bündners zum Vorzeigebanker – und was ihn jetzt straucheln liess.

Banker unter Verdacht: Pierin Vincenz, Ex-CEO der Raiffeisen-Gruppe. Foto: Gian Ehrenzeller (Keystone)

Banker unter Verdacht: Pierin Vincenz, Ex-CEO der Raiffeisen-Gruppe. Foto: Gian Ehrenzeller (Keystone)

Markus Diem Meier@MarkusDiemMeier
Christoph Lenz@lenzchristoph
Arthur Rutishauser@rutishau

Wenn Pierin Vincenz seinen kräftigen Körper morgens aus dem Bett bewegt, dann steht ihm der Sinn nach einem dunkelbraunen Getränk. Nicht Kaffee. Nicht Ovomaltine. Nein, um richtig in Schwung zu kommen, genehmigt sich Pierin Vincenz nach dem Aufstehen ein Glas Cola Zero. Auch später greift er immer wieder zur Flasche. Bis zu 2 Liter Cola trinke er pro Tag, erzählte er 2015 der «Aargauer Zeitung». Man könnte sagen, Pierin Vincenz ist ein Süchtiger.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt