Zum Hauptinhalt springen

Deutscher TÜV schafft Stellen in Bern

Das deutsche Prüfunternehmen TÜV Rheinland hat in Bern ein Büro eröffnet.

TÜV-Gebäude in Deutschland
TÜV-Gebäude in Deutschland
Keystone

Die Niederlassung soll bis in einem Jahr zehn Angestellte zählen. Sie ist auf Aufträge aus der Eisenbahnbranche und aus dem Bereich Atomkraftwerke spezialisiert. Zu den Kunden der Mitte November gegründeten TÜV Rheinland Schweiz GmbH zählen unter anderem die SBB, Privatbahnen, das Bundesamt für Verkehr sowie verschiedene Energiekonzerne, die den Rückbau ihrer AKW planen müssen. Die TÜV-Niederlassung hat ihren Sitz in Worblaufen.

TÜV steht ursprünglich für Technischer Überwachungsverein. Die auf Gutachten, Zertifizierungen und Beratung ausgerichtete Organisation ist in Deutschland in die drei unabhängigen Einheiten TÜV Nord, TÜV Süd und TÜV Rheinland gegliedert. Der Standort Bern ist die erste Schweizer Niederlassung des TÜV Rheinland, der seinen Hauptsitz in Köln hat.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch