Zum Hauptinhalt springen

Der Himmel hängt tiefer

Seit einigen Jahren setzt die Immobilienwelt auf den Markt für Luxuswohnungen. Die Abnehmer der Fünfsternsuiten lassen sich jedoch immer länger bitten.

Atemberaubende Aussicht, kein Käufer: Visualisierung eines Luxus-Apartments im Wohnturm Löwenbräu Black im Zürcher Kreis 5.
Atemberaubende Aussicht, kein Käufer: Visualisierung eines Luxus-Apartments im Wohnturm Löwenbräu Black im Zürcher Kreis 5.
PD

Wer träumt nicht davon – eine Wohnung hoch über allen Dächern, höher hängt nur der Himmel, und von unten schickt die Grossstadt rauschende Grüsse herauf. Ein 24-Stunden-Concierge-Dienst im Haus, und fern am Horizont leuchten die Berge hinter dem glitzernden See.

Das Geschäftsmodell «luxuriöses Wohnen im Hochhaus» ist en vogue. Zuerst kam der Mobimo Tower in Zürich-West, dann kamen Löwenbräu Black auf dem Areal der ehemaligen Brauerei im Zürcher Kreis 5 und der Hardturm-Park, ebenfalls mit einem hohen Wohnturm und Luxussuiten in den obersten Geschossen. 2010 ging mit dem Start-up-Unternehmen Peach Property sogar eine Schweizer Firma an die Börse, die sich ausschliesslich dem Markt für Luxus-Apartments verschrieben hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.