Zum Hauptinhalt springen

Coca-Cola ist nicht gleich Coca-Cola

Das Werk in Bolligen ist zwar gross mit Coca-Cola angeschrieben. Es gehört aber nicht dem weltgrössten Getränkekonzern, der Coca-Cola Company, sondern Coca-Cola Hellenic Bottling, die das Süssgetränk in Lizenz abfüllt.

Die Anlage in Bolligen wird geschlossen.
Die Anlage in Bolligen wird geschlossen.
Keystone

Die Anlage in Bolligen gehört der sondern Coca-Cola Hellenic Bottling, die das Süssgetränk in Lizenz abfüllt. Der Konzessionär, der grösste Europas, wurde im Jahr 2000 in Athen gegründet. Damals fusionierten die griechische Hellenic Bottling Company und die Londoner Coca-Cola Beverages. Unrühmliche Schlagzeilen schrieb das Unternehmen im Oktober 2012, als es – mitten in der Eurokrise – der griechischen Heimat den Rücken kehrte und den Hauptsitz an den Zugersee verlegte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.