Zum Hauptinhalt springen

BKW muss eine halbe Milliarde auf ihren Anlagen abschreiben

Der Berner Energiekonzern BKW muss hohe Sonderabschreibungen auf Kraftwerken vornehmen.

Muss eine halbe Milliarde abschreiben: Die BKW.
Muss eine halbe Milliarde abschreiben: Die BKW.
Keystone

Die tiefen Strompreise in Europa machen der BKW zu schaffen: Sie muss auf ihren Kraftwerken Wertberichtigungen vornehmen und Rückstellungen im Umfang von rund einer halben Milliarde Franken tätigen. Das ist ein neuer Rekord, nachdem der Konzern bereits 2011 ausserordentliche Abschreibungen von 318 Millionen Franken und 2012 solche von 112 Millionen Franken verbucht hatte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.