Zum Hauptinhalt springen

Bewegung im Andermatter Skilift-Streit

Mit Samih Sawiris' Ferienresort im Urserntal soll auch das Skigebiet ausgebaut werden. Allerdings gab es dagegen bisher Widerstand. Jetzt geht es vorwärts. Die Börse jubiliert.

Gemeinsam auf den Berg: Das soll zwischen Andermatt und Sedrun auch investorenseitig möglich werden.
Gemeinsam auf den Berg: Das soll zwischen Andermatt und Sedrun auch investorenseitig möglich werden.
Keystone

«Die beiden Verwaltungsräte der Bergbahnen von Andermatt und Sedrun haben sich grundsätzlich bereit erklärt, bei einer Fusion zusammen mit einem neuen Investor die Aktienmehrheit abzugeben», sagt der Urner Volkswirtschaftsdirektor Isidor Baumann zu einem entsprechenden Artikel im «Blick». Zwar hätte es schon früher Anzeichen dafür gegeben, aber jetzt sei es konkret.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.