Einkaufen im Vorbeifahren

Video

Coop hat heute in Zürich das erste Schweizer Drive-in eröffnet. Bestellt wird online, per Smartphone oder Tablet. DerBund.ch/Newsnet war vor Ort.

Über 13'000 Produkte für Pendler: Coop-Drive-in. (Video: Jan Derrer).
Jan Derrer@JanDerrer

Coop richtet das erste Einkaufs-Drive-in der Schweiz ganz auf Pendler aus, die in der Stadt Zürich arbeiten. DerBund.ch/Newsnet stellt das Drive-in im Video vor und fragt Coop-Manager Rolf Zeller, ob das Pendler-Drive-in nicht zu mehr Verkehr und Umweltbelastung führt.

Die Pendler können Coop-Produkte im Internet bestellen und die Waren am Sihlquai 306 abholen. Das Auto müssen sie nicht verlassen, ein Angestellter verstaut die Einkäufe im Kofferraum. Dank Apps für Android und iOS kann auch per Smartphone und Tablet bestellt werden.

Weitere Drive-ins sind geplant

Zur Auswahl stehen 13'000 Produkte. Das Drive-in neben der Getreidemühle Swissmill ist Montag bis Freitag von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Es handelt sich um ein Pilotprojekt. Geplant sind weitere Drive-ins an gut erreichbaren Lagen.

DerBund.ch/Newsnet

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt