28'600 Jobs dank ausländischen Unternehmen

Zehntausende Stellen entstanden im letzten Jahr dank Arbeitgebern aus dem Ausland.

Ein Plakat der SVP-Zuwanderungsinitiative.<p class='credit'>(Bild: Keystone)</p>

Ein Plakat der SVP-Zuwanderungsinitiative.

(Bild: Keystone)

Laut einem Vorabbericht der «Handelszeitung» haben ausländische Unternehmer 2013 in der Schweiz Zehntausende Arbeitsplätze geschaffen: 28'600 Jobs haben zugewanderte Patrons demnach entstehen lassen. Ein Fünftel davon, 5700 Stellen, schufen deutsche Arbeitgeber. 5500 gehen auf italienische Staatsangehörige zurück

Laut der Zeitung haben die Zahlen vor der SVP-Zuwanderungsinitiative eine besondere Relevanz. Sie würden zeigen, dass aufgrund der EU-Personenfreizügigkeit nicht nur Arbeitnehmer, sondern auch Arbeitgeber in die Schweiz kommen. Die Daten wurden von Orell Füssli Wirtschaftsinformationen erhoben.

sly

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt