Zum Hauptinhalt springen

Tschuggen Hotel Group übernimmt Hotel Carcani in Ascona

Zum 1.

November übernimmt die Tschuggen Hotel Group die Leitung des Hotels Carcani in Ascona TI. Nach Renovierungsarbeiten im Herbst und Winter soll das an der Seepromenade gelegene Hotel im Frühjahr 2012 neu eröffnet werden, wie die Tschuggen Hotel Group am Dienstag mitteilte. Bereits im Frühjahr 2011 sei die Liegenschaft des Mövenpick Hotels Carcani von der ursprünglichen Tessiner Besitzerfamilie an die Tschuggen Hotel Group AG verkauft worden. Per 1. November 2011 werde auch die Leitung des Hotels wechseln. Das Hotel Carcani wurde bisher von Marché International, einem Unternehmensbereich der Mövenpick Gruppe, geführt. Die Tschuggen Hotel Group plant eine umfassende Renovation der Liegenschaft. In Hinblick auf diese Pläne wurde im Zuge des Eigentümerwechsels auch der bis 2013 abgeschlossene Pachtvertrag von Marché International neu verhandelt. Beide Unternehmen einigten sich einvernehmlich auf die vorzeitige Beendigung per 31. Oktober. Zum Saisonende und Zeitpunkt der Vertragsauflösung liegt der Personalbestand bei 16 Mitarbeitenden. Die Verträge dieser Mitarbeitenden gehen per November an die Tschuggen Hotel Group über. Die Tschuggen Hotel Group ist bereits mit dem Hotel Eden Roc in Ascona vertreten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch