Zum Hauptinhalt springen

Swissmetal-Angestellte in Dornach nehmen Arbeit wieder auf

Die Mitarbeitenden des Buntmetallverarbeiters Swissmetal in Dornach SO haben ihren Streik beendet.

Nach einer Betriebsversammlung entschieden sie am Dienstagmorgen, ihre Arbeit wieder aufzunehmen. Dies sagte Beda Moor von der Gewerkschaft Unia auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda. Die Belegschaft sei zutiefst verunsichert. Sie forderte gemäss Moor, dass die Lohnzahlungen an die entlassenen Angestellten während der Kündigungsfrist sichergestellt seien. Swissmetal hatte am vergangenen Freitag angekündigt, am Standort Dornach 268 Stellen zu streichen. Am Montag weigerten sich deshalb rund 40 Angestellte, die zum Dienst aufgefordert waren, ihre Arbeit aufzunehmen. Sie hatten angekündigt, den Streik fortzusetzen, bis alle Fragen zu ihrer Zukunft geklärt seien. Am Abend verkündete Swissmetal dann die vollzogene Entlassung von 182 Angestellten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch