Zum Hauptinhalt springen

Swisscom wächst stark im Fernsehgeschäft

Die Swisscom hat bessere Halbjahreszahlen vorgelegt als erwartet. Das liegt nicht zuletzt am schnellen Wachstum im TV-Geschäft.

Freut sich über TV-Kunden: Swisscom-Chef Urs Schaeppi.
Freut sich über TV-Kunden: Swisscom-Chef Urs Schaeppi.
Adrian Moser

1,4 Millionen Haushalte in der Schweiz haben mittlerweile Swisscom-TV. Das entspricht einem Marktanteil von 31??Prozent, wie die Swisscom am Donnerstag mitteilte. Damit hat das Telecom-Unternehmen in dem Markt die Nase vorn. Vor einigen Monaten hatte es den bisher grössten Anbieter, UPC, Tochter des britischen Konzerns Liberty Global, überholt: Per Ende Juni kommt dieser noch auf knapp 1,3 Millionen Fernsehkunden, wie er Anfang August mitteilte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.