Zum Hauptinhalt springen

SGS übernimmt kanadisches Agrartestlabor

Der Genfer Warenprüfkonzern SGS setzte die Reihe der Akquisitionen kleiner Unternehmen fort und kauft das kanadische Testlabor Agri-Food Laboratories.

Dieses beschäftigt 30 Angestellte und hat vergangenes Jahr einen Umsatz von umgerechnet 2,9 Millionen Fr. erzielt. Agri-Food Laboratories hat seinen Sitz im Bundesstaat Ontario, wo es unter den unabhängigen Agrartestlabors Marktführer ist. Wieviel SGS für die Übernahme bezahlt, wurde am Montag nicht bekannt gegeben. Gemäss eigenen Angaben ist SGS bereits auf dem kanadischen Agrarmarkt präsent, und zwar im Westen des Landes und in der Provinz Québec.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch