Zum Hauptinhalt springen

SGS mit Umsatzplus im ersten Halbjahr

Der Warenprüfkonzern SGS hat im ersten Halbjahr 2012 seinen Umsatz deutlich gesteigert.

Die Einnahmen erhöhten sich um 13,1 Prozent auf 2,65 Milliarden Franken. Währungsbereinigt stieg der Umsatz sogar um 15,1 Prozent, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Dabei trugen Übernahmen anderer Firmen mit 4,0 Prozent zum Wachstum bei. Der Betriebsgewinn (Ebit) legte um 2,8 Prozent auf 373 Millionen Fr. zu. Der Reingewinn ging dagegen leicht um 0,4 Prozent auf 245 Millionen Fr. zurück. Notiz an die Redaktion: folgt mehr

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch