Zum Hauptinhalt springen

SGS kauft südafrikanische Acumax

Der Warenprüfer SGS setzt seine Einkaufstour fort.

Das Genfer Unternehmen hat am Mittwoch die Übernahme der südafrikanischen Acumax bekanntgegeben. Acumax ist auf Inspektionen von Anlagen im Öl- und Gasbereich spezialisiert. Im vergangenen Jahr erzielte das Unternehmen mit seinen 12 Mitarbeitern einen Umsatz von 8,1 südafrikanischen Rand (etwa 0,9 Millionen Franken), wie aus dem Communiqué hervorgeht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch