Zum Hauptinhalt springen

Schweizerische Nationalbank belässt Leitzins auf Rekordtief

Der starke Franken steht einer Erhöhung des Leitzinses im Weg: Die Schweizerische Nationalbank (SNB) strebt beim massgeblichen Dreimonats-Libor darum unverändert einen Satz von 0,25 Prozent an, wie sie am Donnerstag mitteilte.

Zuletzt hatte die SNB Anfang 2009 an der Zinsschraube gedreht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch