Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schluss mit Steuertricks

Google-Chef Eric Schmidt sparte dank einer Briefkastenfirma auf den Bermudas 2011 zwei Milliarden Dollar. Schmidt vor einem Treffen im französischen Kulturministerium im Oktober 2012.
Google ist eine weltweite Macht und hat die Möglichkeiten zur Steueroptimierung: Eröffnung einer Filiale in Toronto.
Der Internethändler Amazon bezahlte in den letzten drei Jahren bei  Verkaufsumsätzen von 6,7 Milliarden Pfund in Grossbritannien keinen einzigen Penny Steuern. Auslieferungszentrum von Amazon in Phönix im November 2010.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.