Zum Hauptinhalt springen

SAP erzielt nach Aufholjagd Rekordumsatz im zweiten Quartal

Stuttgart Europas grösster Softwarehersteller SAP hat mit einer Aufholjagd im zweiten Quartal Rekorderlöse eingefahren.

SAP hat den Umsatz mit Software-Lizenzen in den Monaten April bis Juni um 26 Prozent auf die Bestmarke von 1,06 Milliarden Euro gesteigert, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Einschliesslich der Service-Erlöse habe der Umsatz im zweiten Quartal um 21 Prozent auf 3,1 Milliarden Euro zugelegt. Damit sei das obere Ende der jüngsten Prognose für abgelaufene Quartal erreicht worden, die SAP nach einem umsatzschwachen Auftaktquartal im April herausgegeben hatte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch