Zum Hauptinhalt springen

Royal Bank of Scotland (RBS) stürzt wieder in die Verlustzone