Zum Hauptinhalt springen

Ratingagentur Moody's stuft Kreditwürdigkeit Zyperns herab

Nikosia Die Ratingagentur Moody's hat die Kreditwürdigkeit Zyperns herabgestuft.

Zyprische Anleihen wurden um zwei Stufen von der Note Aa3 auf A2 herabgesetzt, wie die Agentur am Donnertag mitteilte. Als Grund nannte Moody's Zweifel an der internationalen Wettbewerbsfähigkeit des Landes. Eine Verringerung der Staatsverschuldung sei auch deshalb schwierig, weil zwei Drittel der Ausgaben in Gehälter in öffentliche Bedienstete und Sozialleistungen flössen. Als bedenklich bewertete die Agentur auch die engen Verbindungen zyprischer Banken zum krisengeschüttelten Griechenland.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch