Zum Hauptinhalt springen

Migros-Direktorin Girgis tritt ab und kandidiert für das Präsidium

Der Kampf um die Nachfolge von Claude Hauser geht in die heisse Phase. Nun kommt es zur Ausmarchung unter fünf Kandidaten.

Ihre Wahl wäre ein Entscheid für den Status Quo: Gisèle Girgis. (2. April 2008)
Ihre Wahl wäre ein Entscheid für den Status Quo: Gisèle Girgis. (2. April 2008)
Keystone

Das Präsidium der Verwaltung des Migros-Genossenschaftsbundes (MGB) verlangt einiges an Flexibilität: Das Pensum beträgt 50 Prozent, bei Bedarf wird aber eine zeitliche Verfügbarkeit von bis zu 100 Prozent erwartet. Nach zwölf Jahren tritt der amtierende Präsident, der Genfer Claude Hauser (70), Mitte Jahr altershalber zurück.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.