Zum Hauptinhalt springen

Metro schliesst mit ECE Joint Venture für Einkaufszentren

Düsseldorf Der Handelsriese Metro gründet ein Gemeinschaftsunternehmen mit dem von der deutschen Unternehmerfamilie Otto kontrollierten Einkaufszentren-Betreiber ECE.

Die Unternehmen seien mit jeweils 50 Prozent an der MEC Metro- ECE Centermanagement beteiligt, teilte Metro am Dienstag mit. Die neue Firma werde für 38 Fachmarktzentren in Deutschland das Management inklusive Betrieb, Vermietung und Vermarktung übernehmen. MEC soll - wenn die Kartellbehörden grünes Licht geben - am 1. Oktober an den Start gehen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch