Zum Hauptinhalt springen

Looser Holding mit Gewinnwachstum

Der Bauzulieferer Looser hat 2010 einen Konzerngewinn von 24,0 Millionen

Fr. erzielt, 12,1 Prozent mehr als im Vorjahr. Der operative Gewinn konnte um 6,2 Prozent auf 44,2 Millionen Fr. gesteigert werden, wie das Unternehmen mit Sitz in Arbon am Mittwoch mitteilte. Den im Januar publizierten Umsatz von 481,5 Millionen Fr. musste Looser leicht nach unten korrigieren: Aufgrund einer Anpassung bei den Erlösminderungen betrug er im letzten Jahr 480,7 Millionen Franken, was gegenüber dem Vorjahr einem Plus von 2,6 Prozent entspricht. Trotz schwieriger Währungsverhältnisse und gestiegenen Rohstoffpreisen seien alle vier Geschäftsbereiche gewachsen. Notiz an die Redaktion: folgt mehr bis 1300

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch