Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Marchionne, die Journalisten und viele Fragen

Der italienischstämmige Kanadier übernahm 2004 den angeschlagenen Autobauer Fiat als CEO.
Im gleichen Jahr brachte Marchionne Ferrari an die Börse – passend zum 70-jährigen Jubiläum der Sportwagen-Ikone.
Als Chef des siebtgrössten Autobauers der Welt pflegte Marchionne auch Kontakte zur Politik, hier bei einem Treffen mit US-Präsident Trump im Jahr 2017.
1 / 4

Elkanns Flug in die Schweiz

Das Spital informiert nicht