Zum Hauptinhalt springen

Kooperation zwischen SR Technics und Finnair

Das Flugzeugwartungsunternehmen SR Technics wartet neu auch Triebwerke und Komponenten für die finnische Finnair.

Die Vereinbarung gilt zehn Jahre. SR Technics bezeichnet diese Kooperation in einer Mitteilung vom Mittwoch als Meilenstein. Finnair begründet den Entscheid damit, sich auf das Kerngeschäft konzentrieren zu wollen. Mit der Zusammenarbeit werde auch die Kosteneffizienz der Triebwerks- und Komponentenwartung bei gleicher Qualität verbessert. Bereits im April haben die Unternehmen eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch