Zum Hauptinhalt springen

Wollen die Saudis den US-Frackingboom austrocknen?

Dem Wüstenstaat scheint es egal, dass der Ölpreis jüngst regelrecht abstürzte. Über die Grenze lohnender Ölproduktion – und mögliches saudisches Kalkül.

Sein Land verfügt über gigantische Ölreserven: Der saudische König Abdallah. (Archivbild)
Sein Land verfügt über gigantische Ölreserven: Der saudische König Abdallah. (Archivbild)
Reuters

Von 115 auf 85 Dollar pro Fass: So tief stürzte der Ölpreis seit Mitte Juni. Marktbeobachter reiben sich die Augen: Früher hatte sich die Opec – und insbesondere Saudiarabien – versucht, mit der Regulierung der Fördermenge gegen rasant sinkende Ölpreise zu stemmen. Jetzt scheint es damit vorbei. Was steckt dahinter?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.