Zum Hauptinhalt springen

Nikkei-Index legt um über ein Prozent zu

Die Tokioter Börse hat fest geschlossen. Der Index liegt beim Stand von 8733 Punkten. Die guten Ergebnisse aus den USA und Europa haben den asiatischen Märkten Auftrieb gegeben.

Die Tokioter Börse hat am Dienstag nach positiven Vorgaben aus den USA und Europa fest geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte notierte zum Handelsende ein deutliches Plus von 1,22 Prozent beim Stand von 8733,01 Punkten.

Der breit gefasste Topix verbesserte sich ebenso klar um 7,55 Punkte oder 1,02 Prozent auf 750,39 Punkte. Der Dollar wurde am Nachmittag kaum verändert mit 76,79-80 Yen gehandelt nach 76,72-77 Yen am späten Vortag. Der Euro notierte zum Yen leichter mit 110,40-41 Yen nach 110,58-61 Yen am späten Vortag. Zum Dollar lag er leichter bei 1,4377-78 Dollar nach 1,4409-10 Dollar am späten Montag.

SDA/miw

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch