Zum Hauptinhalt springen

«Momentan glaubt den Daten leider niemand»

Die wirtschaftliche Realität Indiens ist laut Experten nicht so rosig wie sie das Statistikamt darstellt: Ein Ballonverkäufer in Delhi. (12. Februar 2016)
Laut den neusten Zahlen soll die Wirtschaft des Subkontinents in diesem Finanzjahr 7,4 Prozent gewachsen sein: Das Logo der Messe «Make in India» an einer Wand in Mumbai. (12. Februar 2016)
Auch die Arbeitslosigkeit sinke nicht – was sie aber bei einem solch rasanten Wachstum tun sollte: Arbeiter in Mumbai. (11. Februar 2016)
1 / 6

5 statt 7,4 Prozent

Nicht ganz so rosig

Verwirrende Zahlen

Transparenz gefordert

SDA/rub