Zum Hauptinhalt springen

King Dollar ist wieder der Stärkste

Die US-Wirtschaft setzt sich immer mehr vom Rest der Welt ab. Dies treibt den Dollarkurs nach oben – und macht die Aufgabe der Notenbanken noch schwerer.

Die US-Wirtschaft brummt, die Konsumenten geben Geld aus: Highway 101 im kalifornischen Mill Valley. Foto: Getty Images
Die US-Wirtschaft brummt, die Konsumenten geben Geld aus: Highway 101 im kalifornischen Mill Valley. Foto: Getty Images

Der steigende Dollarkurs und die fallenden Rohstoffpreise bescheren den Amerikanern ein unerwartetes Weihnachtsgeschenk. Sie haben mehr Geld und geben es auch aus, wie zum Beispiel die starke Nachfrage nach Neuwagen zeigt. Doch während die US-Wirtschaft markant wächst, fallen Europa und Asien zurück. Die Notenbanken dürften darauf mit fundamental entgegengesetzten Kursen reagieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.