Zum Hauptinhalt springen

Frankreich behält das AAA von Fitch – Moody's stuft Belgien zwei Stufen herab

Die Ratingagentur Fitch hat die Kreditwürdigkeit Frankreichs mit der Note AAA bestätigt, zugleich aber sechs Euro-Staaten mit einer Herabstufung gedroht. Moody's hat das mit Belgien bereits getan.

Viele Herabstufungen von Banken und Staaten in letzter Zeit: Fitch-Logo bei den Büros in New York.
Viele Herabstufungen von Banken und Staaten in letzter Zeit: Fitch-Logo bei den Büros in New York.
Keystone

Aufatmen in Paris, Rückschlag für Bruxelles: Frankreich behält im Urteil der Ratingagentur Fitch die Bestnote für seine zehnjährigen Staatsanleihen. Der Ausblick für das Land wurde allerdings von «stabil» auf «negativ» geändert, wie Fitch heute Abend in London mitteilte.

Als die sechs Eurostaaten, die demnächst herabgestuft werden könnten, wurden Italien, Spanien, Irland, Belgien, Slowenien und Zypern genannt. Die Ratingagentur sei nach dem EU-Gipfel vor einer Woche zu der Einschätzung gekommen, «dass eine 'umfassende Lösung' der Eurozonen-Krise technisch und politisch ausser Reichweite ist». Eine umfassende Überprüfung der Kreditwürdigkeit dieser Länder solle bis Ende Januar vorgelegt werden.

Zu Frankreich hiess es, die Note AAA werde vom Wohlstand und breit gefächerten Wirtschaft des Landes getragen. Negativ sei allerdings, dass der Anteil der Schulden am Bruttoinlandsprodukts 2014 den Höchststand von 92 Prozent erreichen werde. Das Dreifach-A für Frankreich und Deutschland gilt als wichtige Unterstützung für die Bemühungen zur Stabilisierung des Euroraums.

Moody's stuft Belgien herab

Die Ratingagentur Moody's hat wegen der Euro-Schuldenkrise am späten Freitagabend die Kreditwürdigkeit Belgiens herabgestuft. Die Bonität des Landes werde von Aa1 auf Aa3 heruntergesetzt und mit einem negativen Ausblick bewertet, teilte die Agentur mit. Damit könnte eine weitere Herabstufung binnen weniger Jahre folgen.

Moody's begründete den Schritt am Freitag mit der Tatsache, dass es Euro-Ländern mit einem relativ hohen Schuldenstand wie Belgien zunehmend schwerer falle, sich an den Märkten Geld zu beschaffen. Auch die Risiken hinsichtlich des Wachstums der belgischen Wirtschaft sowie die möglichen Kosten für die Rettung von Banken, beispielsweise der Dexia-Bank, seien ausschlaggebend gewesen.

CS zwei Stufen tiefer benotet

Erst gestern hat die Ratingagentur Fitch in einem Rundumschlag zahlreiche europäische und US-amerikanische Banken herabgestuft, darunter auch die Schweizer Grossbank Credit Suisse. Die Kreditwürdigkeit der CS sank um zwei Punkte von AA– auf A. Der Schritt reflektiere die zunehmenden Unsicherheiten im Bankensektor.

Neben der Entwicklung der Weltwirtschaft stelle eine Vielzahl regulatorischer Änderungen die Banken vor grosse Herausforderungen, erklärte Fitch am späten Donnerstagabend in New York.

dapd/rub

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch