Zum Hauptinhalt springen

Europas Woche der Wahrheit

Bis die EU-Verträge geändert sind, soll nicht die EZB, sondern der IWF einspringen: Direktorin Christine Lagarde. (6. Dezember 2011)
Ausserdem müssen die einzelnen Staaten Sparprogramme umsetzen. (Bild: Die italienische Sozialministerin Elsa Fornero präsentiert am Sonntag, 4. Dezember, unter Tränen die Sparpläne der Regierung)
Montag, 5. Dezember: Angela Merkel (links) und Nicolas Sarkozy zeigten bei einem gemeinsamen Auftritt in Paris auf, wie sie die Eurokrise meistern wollen.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.