Zum Hauptinhalt springen

Die US-Wirtschaft ist nur auf einem Bein stark

Zwar brummt die Wirtschaft wieder auf Hochtouren, aber der Mittelstand stagniert. Das Fed ist mit seiner Zinspolitik in ein Dilemma geraten.

Tiefe Benzinkosten geben den Haushalten Geld für den Konsum. Foto: Bloomberg
Tiefe Benzinkosten geben den Haushalten Geld für den Konsum. Foto: Bloomberg

Die Spannung ist gross: Nach dem EZB-Entscheid, eine Hauruckübung à la Fed zu versuchen, müssen die amerikanischen Notenbanker selbst diese Woche ihre Zinspolitik neu beurteilen. Der tiefe Ölpreis und die EZB haben die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass eine Zins­anpassung in den USA bereits im Juni ­erfolgt, obwohl der Mittelstand bislang wenig vom Aufschwung profitiert hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.