Zum Hauptinhalt springen

Die grosse Unsicherheit auf dem Immobilienmarkt

Warum gibt es nach dem Ende der Franken-Untergrenze wilde Ausschläge bei den Hypozinsen, und ist eine Immobilienblase nun wahrscheinlicher denn je? Offene Fragen – und Antworten von zwei Experten.

«Die Banken werden die Vergabe von Hypotheken noch weiter zurückbinden»: Strassenschild in Wallisellen.
«Die Banken werden die Vergabe von Hypotheken noch weiter zurückbinden»: Strassenschild in Wallisellen.
Keystone

Der Schweizer Immobilienmarkt gleicht derzeit einem Buch mit sieben Siegeln. Seit die SNB die Frankenuntergrenze aufgehoben hat, stehen Immobilienexperten vor neuen Fragen: Wie werden sich die Hypothekarzinsen weiterentwickeln, nachdem sie in den letzten Tagen wilde Sprünge gemacht haben? Was passiert, wenn die Rezession tatsächlich eintritt, welche die Konjunkturforschungsstelle der ETH heute vorausgesagt hat? Steigt mit dem starken Franken die Gefahr für eine Immobilienblase, oder sinkt sie?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.