Zum Hauptinhalt springen

Der Starinvestor und seine Tirade gegen den Wettbewerb

Silicon-Valley-Ikone Peter Thiel schrieb ein Buch über den technischen Fortschritt. Es ist ein Kampf gegen das Dogma, der Kapitalismus lebe vom harten Wettbewerb.

Befürworter der Monopolisten: Peter Thiel, Facebook-Investor der ersten Stunde. Foto: Keystone
Befürworter der Monopolisten: Peter Thiel, Facebook-Investor der ersten Stunde. Foto: Keystone

Noch bevor er mit seiner Geschäftsidee kommt, verzieht Peter Thiel seinen Mund zu einem ironischen Lächeln. «Sagen wir mal, du gründest das einzige Lokal Washingtons, das britischer mit nepalesischer Küche verbindet. Tolle Idee, glaubst du, damit bist du der Erste.» Natürlich ist der Gedanke absurd, und Thiel geniesst die Lacher im Saal. Wer ein Restaurant aufmache, spinnt er den Faden fort, setze sich härtester Konkurrenz aus.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.