Zum Hauptinhalt springen

Das sind die Reichsten

Zehn Männer – zehn Mal neun Nullen. Die grössten Vermögen der Welt sind auch in der Finanzkrise nicht geschrumpft. Wir zeigen, wer wie viel hat.

Gold für Carlos Slim: Der libanesisch-mexikanische Telekommunikationstycoon wird auf verschiedenen Listen als reichster Mann der Welt geführt. Im Alter von 12 Jahren kaufte er bereits seine erste Aktie. Heute sitzt er laut Bloomberg auf 68,4 Milliarden Dollar.
Gold für Carlos Slim: Der libanesisch-mexikanische Telekommunikationstycoon wird auf verschiedenen Listen als reichster Mann der Welt geführt. Im Alter von 12 Jahren kaufte er bereits seine erste Aktie. Heute sitzt er laut Bloomberg auf 68,4 Milliarden Dollar.
AFP
Auch Bill Gates gehört schon lange zu den üblichen Verdächtigen. Sein grösster Konkurrent Steve Jobs war zwar populär, Gates ist dafür steinreich. Der Microsoft-Gründer hat 62,1 Milliarden Dollar angehäuft.
Auch Bill Gates gehört schon lange zu den üblichen Verdächtigen. Sein grösster Konkurrent Steve Jobs war zwar populär, Gates ist dafür steinreich. Der Microsoft-Gründer hat 62,1 Milliarden Dollar angehäuft.
AFP
Superreicher Sonnyboy: Eike Batista weiss die Schätze seiner Heimat Brasilien zu schätzen. Mit seiner EBX-Holding ist er im Bergbau-, Öl- und Energiegeschäft aktiv. Geschätztes Vermögen: 29,7 Milliarden Dollar.
Superreicher Sonnyboy: Eike Batista weiss die Schätze seiner Heimat Brasilien zu schätzen. Mit seiner EBX-Holding ist er im Bergbau-, Öl- und Energiegeschäft aktiv. Geschätztes Vermögen: 29,7 Milliarden Dollar.
Reuters
1 / 8

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch