Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Bierkonsum auf Tiefstand

Der nasskalte Frühling 2016 war der Lust auf ein frisches, kühles Bier abträglich, sagt der Brauerei-Verband:  Ein Mann hält ein Glas Bier an einem Bierfestival in London. Bild: Geoff Caddick/Keystone
Das Konsumverhalten hat sich geändert. So werden über Mittag immer weniger alkoholhaltige Getränke getrunken: Junge Leute trinken Bier aus Dosen am Zürichsee.
Sowohl der Ausstoss der Schweizer Brauereien als auch die Importe waren leicht rückläufig.
1 / 3

Konsum auf absolutem Tief

Auch Bierimporte gesunken

«Stange» weniger gefragt

Brauereiboom hält an

SDA/rub