Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Jeder Zweite hält Diesel-Fahrverbote für möglich

Fast alle Befragten haben schon einmal von der Debatte um Abgasmanipulationen bei Dieselautos gehört: Eine Abgasuntersuchung bei einem VW Golf 2.0 TDI. (Archiv)
Jeder zweite Befragte (50,4 Prozent) hält zudem Diesel-Fahrverbote in der Schweiz für möglich: Eine «Feinstaub Alarm»-Anzeige in Stuttgart. (19. Januar 2016)
Dieselautos haben nach dem Abgas-Skandal an Attraktivität eingebüsst. Der Sympathiewert der Dieselautos hat sich laut einer repräsentativen Umfrage in der Schweiz fast halbiert: Ein Messcontainer für Luftqualität in Düsseldorf (D). (Archivbild)
1 / 3

Die Hälfte erwartet Werteinbussen

28 Prozent des Schweizer Wagenbestands

SDA/mch