Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«In Zürich werden wir alle drei Standorte behalten»

Erst im Mittelfeld, jetzt vor dem Aus: Hemd, Anzug und Krawatte von Schild. Foto: Urs Jaudas

Der digitale Einkauf und auch der Einkaufstourismus erschweren Ihr Geschäft: Werfen Sie daher in den nächsten Monaten einen besonders kritischen Blick auf die Grenzregionen?

Wie stark ist der Einfluss des Einkaufstourismus auf die ­Standorte in den Grenzgebieten?

In Zürich befinden sich zurzeit ein Schild, ein Herrenglobus und das grosse Globus-Haus in unmittelbarer Nähe zueinander am Löwenplatz. Planen Sie da einen Globus-Campus? Oder wird einer der Standorte aufgegeben? Alle drei zu behalten, kann ja kaum im Sinne der Effizienz sein . . .

Wo liegt die kritische Grösse für ein Ladengeschäft?

Wie viele Standorte haben heute weniger als 400 Quadratmeter?

Die Migros legt seine Modeketten Globus, Herren Globus und Schild unter der Dachmarke Globus zusammen: Der Globus am Löwenplatz in Zürich. (Archiv)
Alle Mode-Läden der Migros werden künftig unter dem Namen Globus geführt: Hemden und Krawatten in einer Auslage in der Globus-Filiale an der Zürcher Bahnhofstrasse.
Die Migros begründet die Neuausrichtung ihres Modegeschäfts mit den Veränderungen im Schweizer Modemarkt: Die Schild-Filiale an der Lintheschergasse in Zürich.
1 / 3

Die Folgen für die Mitarbeiter wegen einer Filialschliessung dürften nicht in jedem Fall leicht abzufedern sein: Wer im direkten Kundenkontakt gut verkauft, eignet sich nicht zwingend auch für eine Beratung im Chat, wie sie Ihnen vorschwebt.

Wo sehen Sie noch Potenzial für Wachstum? In der Gastronomie?