Zum Hauptinhalt springen

Hans-Ruedi Hertig neuer Verwaltungsrat der IFAA

Der 59-jährige Hans-Ruedi Hertig ist neu Verwaltungsrat des Instituts für Angewandte Argumentenforschung (IFAA) mit Sitz in Bern.

Hertig hat seine neue Funktion am 1. Januar 2011 angetreten, wie die IFAA am Freitagabend in einem Communiqué mitteilte. Der IFAA-Verwaltungsrat ist mit dem Eintritt Hertigs von vier auf fünf Mitglieder aufgestockt worden, wie IFAA-Leiter Christoph Glauser auf Anfrage sagte. Hertig war zuletzt am Institut für Konsumenten- und Sozialanalyse in Basel tätig gewesen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch