Zum Hauptinhalt springen

Handel Weltweit 12 Prozent mehr Fairtrade-Produkte verkauft

Produkte aus fairem Handel boomen weiterhin: Letztes Jahr wurden weltweit 4,9 Milliarden

Euro für Produkte mit dem internationalen Fairtrade-Label ausgegeben. Das sind 12 Prozent mehr als im Vorjahr. In der Schweiz wuchs der Absatz in Euro gerechnet gar um 20 Prozent. Dies geht aus den Verkaufszahlen hervor, die Fairtrade International am Dienstag veröffentlichte. Beim Umsatz pro Kopf liege die Schweiz mit durchschnittlich 41,30 Fr. nach wie vor an der Spitze, teilte die Stiftung Max Havelaar mit. Gemäss Fairtrade International stiegen die Verkaufszahlen bei allen wichtigen Fairtrade-Produkten: Bei Kakao ( 14 Prozent), Kaffee ( 12 Prozent), Blumen ( 11 Prozent), Bananen ( 9 Prozent) und bei Tee ( 8 Prozent).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch