ABO+

Für die Blocher-Töchter ist heute Zahltag

Firmen schütten so hohe Dividenden aus wie noch nie – zur Freude einiger Familien.

Verkündete die fünfte Dividendensteigerung in Folge: Ems-CEO Magdalena Martullo-Blocher.

Verkündete die fünfte Dividendensteigerung in Folge: Ems-CEO Magdalena Martullo-Blocher.

(Bild: Keystone Gian Ehrenzeller)

Rita Flubacher@tagesanzeiger

Generalversammlungen sind vielerorts eher dröge Veranstaltungen. Grau und schwarz gewandete Aktionäre vorwiegend männlichen Geschlechts arbeiten die Traktandenliste mehr oder weniger speditiv ab.

Nicht so in Ems. Am letzten Samstag erhielten die 2329 Aktionäre im Festzelt auf dem Gelände der Ems-Chemie ein Spektakel geboten. Ein Ensemble der Schlossoper Haldenstein sorgte mit der «Entführung aus dem Serail» für den kulturellen Input. Der Motocrossfahrer Alex Zanetta dröhnte auf seiner mit Ems-Materialien ausgerüsteten Rennmaschine durchs Zelt auf die Bühne. Und Magdalena Martullo, die wahre Chefin im Zelt und oberste Verantwortliche der Ems-Chemie Holding, rekapitulierte das erfolgreiche Geschäftsjahr. Dann gings zum dreigängigen Mittagessen. Sicherlich in beschwingter Stimmung, denn pro Aktie wird es eine Dividende von 17 Franken geben, 2 Franken mehr als im Vorjahr. Es ist die fünfte Dividendensteigerung in Folge.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt