Zum Hauptinhalt springen

Einen Schuldenschnitt kann Europa nicht riskieren

Es gibt Verhandlungsmasse mit Griechenland – aber auch unverrückbare Grenzen.

Griechenland hat 320 Milliarden Euro Schulden: Keine leichten Voraussetzungen für die Verhandlungen von Giannis Varoufakis, den neuen Finanzminister Griechenlands. Foto: Bloomberg
Griechenland hat 320 Milliarden Euro Schulden: Keine leichten Voraussetzungen für die Verhandlungen von Giannis Varoufakis, den neuen Finanzminister Griechenlands. Foto: Bloomberg

Alexis Tsipras verliert keine Zeit. In rekordverdächtigem Tempo hat der neue griechische Ministerpräsident die Regierungsmannschaft formiert – auf dass er sich sogleich seinen beiden vordringlichsten Aufgaben zuwenden kann: die akute wirtschaftliche Not im Land zu lindern und die gewaltige Schuldenlast des Staates zu mindern. Gerade Letzteres birgt viel Sprengkraft, deren zerstörerische Wirkung weit über Griechenland hinausreicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.