Zum Hauptinhalt springen

Der Maestro schwingt den Taktstock

Tag der Entscheidung für Mario Draghi: Der EZB-Präsident hat hohe Erwartungen geschürt - heute muss er liefern.

Mit aller Wahrscheinlichkeit wird Mario Draghi heute die Einzelheiten über den Start eines umfangreichen Programmes zum Ankauf europäischer Staatsanleihen darlegen.
Mit aller Wahrscheinlichkeit wird Mario Draghi heute die Einzelheiten über den Start eines umfangreichen Programmes zum Ankauf europäischer Staatsanleihen darlegen.
Michael Probst, Keystone

«Es ist angerichtet», titelt ein Marktkommentar die Vorschau auf die heutige geldpolitische Sitzung des Rates der Europäischen Zentralbank (EZB). Trefflicher lassen sich die hohen Erwartungen der Finanzgemeinde an dieses wichtige Ereignis kaum ausdrücken. Während Monaten hat EZB-Ratsprä­sident Mario Draghi die Märkte auf eine weitere unorthodoxe geldpolitische Massnahme zur Ankurbelung von Inflation und Wachstum in der Euro-Zone vorbereitet. Jetzt ist der Tag der Entscheidung da. Mit aller Wahrscheinlichkeit wird der oberste Euro-Wächter der Öffentlichkeit heute die Einzelheiten über den Start eines umfangreichen Programmes zum Ankauf europäischer Staatsanleihen darlegen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.