ABO+

Flybair verfehlt 2,5-Millionen-Ziel und startet trotzdem

Die neue Berner Airline schliesst ihre Geldsammlung ab und will bereits in zwei Jahren schwarze Zahlen schreiben.

Es verbindet Bern mit dem Mittelmeer: Das Flybair-Flugzeug bei der Lancierung der Airline am 1. November 2019.

Es verbindet Bern mit dem Mittelmeer: Das Flybair-Flugzeug bei der Lancierung der Airline am 1. November 2019.

(Bild: Christian Pfander)

Adrian Hopf-Sulc@adrianhopf

Am Samstag, 2. Mai, wird der Passagierjet mit dem Flybair-Logo erstmals abheben: von Bern in Richtung Palma de Mallorca. Auch sieben weitere Destinationen in Spanien, Italien und Griechenland wird die neue Fluggesellschaft anfliegen – dank dem im November lancierten öffentlichen Spendenaufruf.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt