Zum Hauptinhalt springen

Fluggesellschaft Air China steigert Gewinn um 150 Prozent

Peking Die staatliche Fluggesellschaft Air China hat ihren Gewinn im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt und damit das beste Ergebnis der Unternehmensgeschichte erzielt.

Der Überschuss sei 2010 um 150 Prozent auf 1,8 Milliarden Dollar, teilte Air China am Mittwoch mit. Bei den Ticketverkäufen und bei der Fracht verzeichnete die Airline einen Zuwachs von über 60 Prozent, hiess es weiter.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch